Home arrow Lektorat

Optimiert für Mozilla Firefox

DeutschEnglish

Projekte

Handbücher

User Menu

Besucher

15765Gesamt:
1Heute:
5Gestern:

Wer ist online?

PDF Drucken E-Mail

„Fritness-Studio“

Preise 

Wir wollen nicht die Büchse der Pandora öffnen, aber Fehler treten doch – trotz vermeintlicher Präzision – „naturgemäß“ immer wieder auf.

Relativ einfach ist das Redigieren von grammatikalischen, stilistischen oder Interpunktionsfehlern. Und wenn man den Kontext kennt, hat man in der Regel kaum Schwierigkeiten, die inhaltlichen „Schwachstellen“ zu beheben.

Etwas schwieriger gestaltet es sich, wenn der Kontext unklar oder eine einzige Kernaussage semantisch „nicht zu fassen“ ist. Es empfiehlt sich, stets mit dem Klienten oder Kunden Kontakt zu halten, um etwaige Missverständnisse aus dem Weg zu räumen.

Beispiele:

„Meine Frau hat Ernährungsprobleme. Deshalb besucht sie jetzt ein Fritness-Studio!“

Nun, was will uns der Verfasser damit sagen? Handelt es sich um einen Freudschen Versprecher; gar um eine boshafte Aussage? Oder hat er halt nur den Fehlerteufel auf den Plan gerufen?

Oder:

„Danke für die furchtbare Zusammenarbeit!“

Hier ist es besonders schwierig einzuschätzen, welcher Kontext vorliegt – semantisch haben wir es hier wahrlich mit zwei grundverschiedenen Aussagen zu tun.

Anzunehmen aber ist, dass hier lediglich nur zwei Buchstaben (u und r) zur falschen Zeit am falschen Ort platziert wurden.

Wir bieten Ihnen folgende Leistungen:

KORREKTUR

Nach jeder von uns getätigten Übersetzung werden die entsprechenden Texte von Zweiten und Dritten Korrektur gelesen.

Der Kunde hat darüber hinaus die Möglichkeit, nach einer Übersetzung selbst eigene, weitere Korrekturen oder Änderungen vorzunehmen. Diese so genannte 2. Korrektur berechnen wir nicht – sie ist für ihn kostenlos.

Ab der 3. Korrektur erheben wir einen Stundenpreis von 15 Euro, falls der Kunde weitere Änderungen wünschen sollte.

Fragen Sie uns einfach!

 

REDIGIEREN

Das Redigieren beschreibt die Korrektur einer Übersetzung auf grammatikalische, stilistische und fachliche Mängel und Fehler. Darüber hinaus werden auch Kürzungen oder Veränderungen vorgenommen, falls diese nötig sein sollten.

 

LEKTORAT

Das Lektorat beschäftigt sich mit dem Gegenlesen einer Übersetzung: Grammatikalische, stilistische, fachliche und semantische (inhaltliche) Fehler werden behoben.

Wichtig ist hierbei die enge Zusammenarbeit des Übersetzers mit dem Autor, um das Projekt (Bücher, Lyrik, Drehbücher etc.) erfolgreich abzuschließen.

 

zum Anfrageformular

Letzte Aktualisierung ( Montag, 16. März 2009 )
 
redesigned for writehall.com by Digital-Culture - Ernst-Webdesign